Mara Kolibri ist eine Stimme, die mit Liebe, Neugierde und offenen Ohren improvisiert,
eine Stimme, die mit der Vielfalt ihrer Klangfarben, Sounds und Charaktere kreativ experimentiert.

In ihrer kreativen Schatzkiste vereint sie eine Sprech- und Geräuschpalette, improvisatorische Beweglichkeit, die Malerei von Stimmungen, sowie die Intensivität und Leidenschaft einer Sirene.
Sie bedient sich einer dynamischen Bandbreite von Stille und Flüstern über fragiles, melodiöses Singen zum orgiastischen Abheben im Soundgeflecht der Band.

Mara Kolibri ist eine Stimme, die nicht unbedingt eines Textes bedarf, die sich als Instrument unter das musikalisch, harmonische Gewebe der Band mischt, als ein Teil des Ganzen.

Mara Kolibri ist eine Komponistin, die mit hellhörigen Ohren und einer Sensibilität für die Farben der Harmonien wie eine Malerin ihre Stücke komponiert. Darüber spannt sie fließende, lyrische Melodien, die den Zuhörer in die musikalische kreierte Welt entführen.

Mara Kolibri ist eine Texterin, die mit Worten Stimmungen kreiert, Bilder vor den Augen des Zuhörers malt, deren Textinhalte zu Geschichten werden, die zu einer Einheit mit der Musik und dem Sound der Stimme verschmelzen.